Pflaster in Viertelstraßen erhalten? – Pro & Contra (Weser-Report 12.07.2017)

Pro:

Bremen ist froh, dass es sein Viertel hat. Es hat Charme, Charakter und Flair. Buntes Treiben, Kultur aber auch Geschichte und Architektur machen es unverwechselbar und liebenswert. Neben den typischen Bürgerhäusern prägt seit 150 Jahren auch das Kopfsteinpflaster die Viertel-Atmosphäre. Wer es achtlos rausreißen und durch seelenlosen Asphalt ersetzen lässt, reißt dem Viertel auch ein Stück Herz heraus. Dabei lässt Pflaster sich sehr wohl mit Anforderungen an Rolli- oder Fahrradfreundlichkeit verbinden – wenn man nur will. Ob Alt oder Jung – in der Hollerstraße wie in vielen Straßen zuvor haben sich Anlieger deshalb einmütig entschieden „Wir wollen unser Pflaster behalten!“ Ein Senator, der vorwarnungslos verkünden lässt „Ab sofort wird asphaltiert“, zerstört nicht nur Lebensqualität im Viertel mit der Dampfwalze sondern auch Vertrauen in Bürgerbeteiligung und Demokratie. Höchste Zeit miteinander zu reden.

Contra:

Es ist ein Märchen, dass ich das Viertel zuteeren will. Pflaster hat seine Berechtigung in einer historisch wertvollen Umgebung. Und das gilt es entsprechend seriös zu prüfen. Umgekehrt wehre ich mich vehement dagegen, dass das Viertel von Pflasteranhängern zum historisch einmaligen Bremer Ensemble verklärt wird und deshalb flächendeckend Natursteinpflaster verlegt werden muss. Dabei kommen wichtige Aspekte ins Hintertreffen, was ich nicht zulassen werde: Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit und Lärmschutz. Wenn wir jetzt das Thema Viertelpflaster angehen, müssen diese Aspekte berücksichtigt werden. Wir brauchen dringend bessere Verkehrsachsen für Radfahrer. Für Gehbehinderte ist das Quartier ebenfalls ein Horror – damit muss Schluss sein. Genau da werden wir jetzt in die Diskussion gehen. Und am Ende dieses Prozesses wird nicht ausschließlich Natursteinpflaster stehen.

 


Quelle und Originaltitel:

Pflaster in Viertelstraßen erhalten?

Rubrik: Pro & Contra, Seite 2 im Weser-Report vom 12.07.2017

 


 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s