Pflaster in Viertelstraßen erhalten? – Pro & Contra (Weser-Report 12.07.2017)

Pro: Bremen ist froh, dass es sein Viertel hat. Es hat Charme, Charakter und Flair. Buntes Treiben, Kultur aber auch Geschichte und Architektur machen es unverwechselbar und liebenswert. Neben den typischen Bürgerhäusern prägt seit 150 Jahren auch das Kopfsteinpflaster die Viertel-Atmosphäre. Wer es achtlos rausreißen und durch seelenlosen Asphalt ersetzen lässt, reißt dem Viertel auch … Pflaster in Viertelstraßen erhalten? – Pro & Contra (Weser-Report 12.07.2017) weiterlesen

Advertisements

Kopfsteine in Farbenpracht – von Monika Bannas (WK 05.07.2017)

Eine spezielle Eigenschaft der Bremer wird von Gästen aus südlicher liegenden Gefilden regelrecht bewundert: unsere stoische Haltung gegenüber Regen. „Mein Gott, ja“, entgegnet man dann, „warum sollen wir uns darüber aufregen. Hier regnet es eben zuweilen, manchmal sogar tagelang.“ An diesem verregneten Vormittag, unter dem bunten Schirm, beim Gang über das schiefe und krumme alte … Kopfsteine in Farbenpracht – von Monika Bannas (WK 05.07.2017) weiterlesen