6 Mio. Euro für Beseitigung von Asphaltschäden (RB 03.02.2017)

Das ASV hält lieber 6 Millionen Euro für die Beseitigung von Asphaltschäden bereit, als von vornherein auf Pflaster zurückzugreifen. Soviel zum Thema "Pflaster zu teuer". Die Bilder in dem Artikel geben einen guten Vorgeschmack darauf, wie die Ritterstraße in absehbarer Zeit wieder aussehen wird. Freitag, 3. Februar 2017 Spuren des Winters Frost sorgt für löchrige … 6 Mio. Euro für Beseitigung von Asphaltschäden (RB 03.02.2017) weiterlesen

Advertisements